Sie sind hier: Das Rotkreuzjahr / Einsatzbereiche / Fuhrpark

Kontakt

Dominik Wurm 

Tel (0521) 329898-17
kontakt[at]rotkreuzjahr.de

Fuhrpark

Fahrdienst im DRK

 

Durch seine Spezialfahrzeuge ermöglicht der Fahrdienst RollstuhlfahrerInnen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Durch den Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Freiwilligen sind notwendige Fahrten zu Ärzten, Krankenhäusern und Behörden oder ein Verwandtenbesuch, Einkäufe und Ausflüge kein Problem.

Auch die Mobilen Sozialen Dienste und die häusliche Pflege sind auf funktionstüchtige Autos angewiesen.

 

 

Unsere Fahrgäste und auch unser MitarbeiterInnen verlassen sich darauf, dass unsere Fahrzeuge sicher und zuverlässig durch den Bielefelder Verkehr rollen können. Hierfür ist unser Team des Fuhrparks zuständig. Hier werden die Autos gehegt und gepflegt. Da gehört der Öl- und Reifenwechsel genauso zum Tagesgeschäft wie die Innen- und Außenreinigung der Fahrzeuge.  Du interessierst dich nicht nur für das Autofahren, sondern auch für die Technik im Kfz? Dann bist du bei uns genau richtig. Für den Einsatz im Fuhrpark ist ein Führerschein der Klasse B erforderlich und Grundkenntnisse in Sachen Autopflege und -reparatur von Vorteil.

Der Fuhrpark des DRK ist genau richtig für Dich, wenn Du Dich für Autos interessierst und unseren Fahrgästen und MitarbeiterInnen sichere Autos zur Verfügung stellst.

Unter anderem erwartet Dich:

  • Ein Fahrtraining für unsere Spezialfahrzeuge
  • Ein Pannenkurs
  • Arbeiten im Team

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um dein Rotkreuzjahr im Fuhrpark absolvieren zu können, solltest du...

  • einen Führerschein haben
  • teamfähig sein
  • Interesse an Autos und ihrer Technik haben
  • daran interessiert sein, Menschen soziale Teilhabe zu ermöglichen
  • über technisches Verständnis verfügen